Im Grunde ja. Threshold-workouts sind etwas unterhalb der im Renntempo, auf kurzen Rast ein. Der Zweck ist die Erhöhung der Zeit verbringen Sie mit einer höheren Intensität. Intervall-Trainingseinheiten sind schneller als Renntempo, auf lange ruhen. Das beschriebene Training ist leicht unter Renntempo, aber mit den langen rest. Sie (die Intervalle) sind entworfen, um zu helfen, erhöhen die Höchstgeschwindigkeit. Sehe ich nicht wirklich einen Sinn in der beschriebenen Training. Sie können nicht gewinnen, 6kg Fett in 2 Wochen, ist es fast unmöglich. Sie *können* leicht zu behalten, dass viel Wasser allerdings, sollte es wieder schnell. Generell: man kann Sie nicht einfach weiter Essen die gleiche Weise, dass Sie übergewicht und versuchen Sie, üben Sie sich für den rest Ihres Lebens, es funktioniert einfach nicht. 1.000 Kalorien/Tag ist eine unglaubliche Menge von Freizeit-cardio, um zu versuchen zu halten auf unbestimmte Zeit, wie gut. Sie müssen lernen, zu Essen, auf einem nachhaltigen Niveau. Und verbringen Sie ein paar Wochen tatsächlich Wiegen und Aufnahme Ihrer Nahrung, um herauszufinden, wie genau Ihr "Ziel" ist :)

Wenn von zerfetzten du meinst:

  • Eine Menge Muskeln.
  • <5% Körperfett.

Ja, Sie können es natürlich tun, aber es ist selten. Es hängt auch davon ab, ob Sie erweitern Ihre definition zu "illegalen Substanzen" wie "off-label" ephedra verwenden oder clenbuterol. Die meisten Leute (Natürliche oder anderweitig), die Aussehen wollen geschreddert tun, so für den Wettbewerb mal und gehen durch Zyklen von "bulking" und "cutting".

Je niedriger Ihr Körperfettanteil wird, desto mehr insulin empfindlich sind Sie geworden, und desto schneller wird Ihr Körper zu absorbieren Fett. Die Beibehaltung einer extrem niedrigen Körperfettanteil (<5%) zusammen mit hoch entwickelten Muskeln, ganzjährig, grenzwertig ist unmöglich, ohne illegale Substanzen.

~10% Körperfett-und einen ziemlich "aufgebockt" - Figur? Total-können natürlich mit viel Arbeit und Pflege.

Um einige dieser Kommentare in Bezug auf insulin und Körperfett, werde ich erweitere diese Antwort ein wenig weiter. Zuerst mit peer-review-Forschung eine große Studie Gruppe:

Fazit: Unterkörper-Fett-Masse ist positiv assoziiert mit einem Schätzung der insulin-Empfindlichkeit unabhängig von trunkal Fett-Masse in sowohl schlanke und übergewichtige Männer im mittleren Alter, und dieser Effekt konnte teilweise sein statistisch erklärt sich durch Schwankungen des serum-adiponektin-Spiegel.

Eine insulin größten Aufträge ist die Signalisierung zu Fett (Fett -) Gewebe, die Türen zu öffnen und ermöglichen die Speicherung von Fett auftreten. Auf der Oberfläche scheint es, dass Sie weniger resistent gegen insulin (nicht die Speicherung von Fett) wäre eine gute Sache, aber in der Tat ist dies keineswegs der Fall. Das frei schwebende Fett, das nicht absorbiert wird, richtig ist jetzt gespeichert werden um Organe. Es ist auch das festhalten an der Blut-Bahnen, zwingt glatten Muskulatur zu Vertrag mehr, der Blutdruck erhöht, laden ein Herz, das von nun eingewickelt in Fett.

Der Bereich der Endokrinologie ist weitaus komplizierter. Für alle interessierten in der weiteren Lektüre empfehle ich Sapolsky Buch Warum Zebras keine Geschwüre Bekommen.